zurück

Trennung des Versorgers und der Netzgesellschaft: Gründung der Wiener Netze GmbH

  • Das aktuelle Versorgungsgebiet der Wiener Netze.

2013 wurden im Zuge von Reorganisierung der Wiener Stadtwerke das Infrastruktur-Unternehme „Wiener Netze“ gegründet. Sie vereinen das Wien Energie Stromnetz, Wien Energie Gasnetz und die Netzleitung der Fernwärme und Telekommunikationsnetze der Wien Energie in einer Gesellschaft. Die Wiener Netze sind als „Infrastruktur-Rückgrat der Metropolregion Wien“ für die Betreuung der Kunden in Wien und von Teilen der Umlandgemeinden in Niederösterreich und dem Burgenland verantwortlich.

Wien Energie GmbH ist ab sofort nur noch für die Versorgung der KundInnen mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Energiedienstleistungen zuständig. Die genauen Zuständigkeiten von Wien Energie und den Wiener Netzen, könnt ihr auch am Blog nachlesen.

Beitrag ist getagt als:
Energie