Wien Energie - Ein Unternehmen mit Geschichte

Elektrizität ist heutzutage aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und auf Knopfdruck vorhanden. Elektrizität als Lichtquelle, zum Heizen, im Haushalt oder Verkehr wurde zunehmend selbstverständlich und der Umgang mit ihr im Alltag ein automatisierter Prozess. Dabei hat kaum ein Ereignis das Leben so sehr geprägt wie die Entdeckung der Elektrizität beziehungsweise die Entwicklung der Energieversorgung. Vor allem die der Stadt Wien war von essentieller Bedeutung, denn Elektrifizierung ging im Wesentlichen mit den Prozessen der Urbanisierung und Industrialisierung einher. Ohne sie würde das System Stadt, wie wir es heute kennen, nicht funktionieren, schließlich wurde die neue Technik in den Zentren erprobt und von dort aus propagiert. Heute versorgt Wien Energie täglich zwei Millionen Menschen und rund 230.000 Gewerbe- und Industriebetriebe mit Strom, Erdgas und Fernwärme in und um Wien. Wie sich die Energieversorgung der Stadt, die einzelnen Energieträger und das Unternehmen Wien Energie selbst seit der Elektrifizierung der Stadt entwickelt hat, gibt es hier zu entdecken.